Zum Inhalt wechseln
 

Kindergarten- und Tagesstättenbeiträge

Eltern, deren Kinder eine Kindertageseinrichtung besuchen, haben einen finanziellen Beitrag zur Mitfinanzierung der Betriebskosten der Einrichtung zu leisten.

Dabei ist die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Beitragspflichtigen zu berücksichtigen.

Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bemisst sich nach dem jeweiligen Jahreseinkommen, welches auf Grund einer verbindlichen Erklärung und geeigneter Nachweise ermittelt wird. Die Höhe der Elternbeiträge ergibt sich dann aus der Beitragstabelle (siehe unten). Zwischenwerte werden hierbei durch eine mathematische Formel errechnet. Wenn eine verbindliche Erklärung nicht abgegeben wird oder die geforderten Nachweise nicht erbracht werden, ist der höchste Elternbeitrag zu zahlen.

Besuchen zwei oder mehr Kinder einer Familie gleichzeitig eine Kindertageseinrichtung, so ist nur für das Kind, für welches sich der höchste Betrag ergibt, ein Elternbeitrag zu zahlen. Veränderungen in den persönlichen oder wirtschaftlichen Verhältnissen, die für die Bemessung des Elternbeitrages maßgeblich sind (insbesondere die Einkommenshöhe) sind unverzüglich mitzuteilen.

Die Elternbeiträge werden grundsätzlich für ein Kindergartenjahr als Monatsbeitrag mit der jeweiligen Fälligkeit zum 15. eines Monats festgesetzt. Das Kindergartenjahr beginnt am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres. Die Beitragspflicht wird durch Schließungs-zeiten der Einrichtung (z. B. in den Ferien) oder durch kurzfristige Unterbrechungen der Kindertagespflege (z. B. während des Urlaubs) sowie durch die tatsächlichen An- und Abwesenheitszeiten des Kindes nicht berührt. Die Elternbeiträge können Sie auch bequem abbuchen lassen. Dazu steht unten das entsprechende Formular bereit.

Neben dem Elternbeitrag kann der Träger einer Einrichtung von den Eltern ein Entgelt für das Mittagessen verlangen.

Beitragstabelle für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

Die aktuellen Beträge entnehmen Sie bitte den Tabellen in den nebenstehend zum Download bereit gestellen Informationen zu den Kita/OGT Elternbeiträgen.

Analog der Regelung des § 19 Abs. 2 KiBiz erhöhen sich die Elternbeiträge jährlich zum 01.08. eines Jahres um 1,5% (kaufmännische Rundung der Beträge).

Kontaktdaten

Fachbereich Jugend und Bildung - Sachgebiet Elternbeitragseinzug

Berliner Straße 70

33330 Gütersloh