Zum Inhalt wechseln
 

Baugrundstücke der Stadt Gütersloh

Interessieren Sie sich für Baugrundstücke?

Die Stadt Gütersloh verkauft in unregelmäßigen Abständen verbilligt unbebaute Grundstücke. Dadurch sollen insbesondere junge Familien mit geringem Einkommen gefördert wer-den.

Die Vergabe der Bauplätze erfolgt nach einem Punktesystem, mit dem jeder Bewerber bewertet wird. Dabei werden folgende Kriterien betrachtet:

  • jetziger Wohnsitz und Arbeitsplatz
  • Familienstand, Alter und Kinderzahl
  • Einkommenshöhe; Familienbrutto max. 73.200,- € + 3.000,- € je minderjährigem Kind, das im Haushalt lebt
  • bereits vorhandenes Grundstückseigentum
  • Wartezeit

Die Baufinanzierung muss in jedem Fall sichergestellt sein, damit das Grundstück spätestens zwei Jahre nach dem Kauf bezugsfertig bebaut ist. Außerdem verpflichtet sich jeder Käufer, das errichtete Wohnhaus selbst zu bewohnen.

Die aktuell angebotenen Baugrundstücke, Informationen und Unterlagen finden Sie auf den Seiten des >>> Fachbereich Immobilienservice.

Kontaktdaten

Fachbereich Immobilienmanagement und Wirtschaftsförderung

Berliner Straße 70

33330 Gütersloh

Gebühren

Die Schutzgebühr für die Eintragung in die Bewerberliste beträgt 50,00 Euro. Beim Kauf eines Grundstückes wird dieser Betrag verrechnet.