Zum Inhalt wechseln
 

Betreuungsstelle für Erwachsene

Hilfe und Beratung in betreuungsrechtlichen Angelegenheiten

Für Personen, die ihre Angelegenheiten ganz- oder teilweise aus Krankheits- oder Behinderungsgründen nicht selbst regeln können, besteht die Möglichkeit der Einrichtung einer gesetzlichen Betreuung.

Eine Betreuung im rechtlichen Sinne wird beim zuständigen Amtsgericht beantragt und eingerichtet. Die Betreuungsstelle wirkt im Verfahren mit, berät und informiert.

Die Betreuungsstelle für Erwachsene ist bei der Stadt Gütersloh dem Fachbereich Familie und Soziales zugeordnet.

Folgende Aufgaben werden hier wahrgenommen:

  • Beratung in Betreuungs- und Bevollmächtigungsangelegenheiten
  • Betreuungsgerichtshilfe
  • Führung eigener Betreuungen

Kontaktdaten

Abteilung Senioren, Behinderte, besondere Zielgruppen

Berliner Straße 70

33330 Gütersloh