Zum Inhalt wechseln
 

Ehefähigkeitszeugnis

Sie wollen im Ausland heiraten?

Wenn Deutsche, heimatlose Ausländer, Asylberechtigte, ausländische Flüchtlinge und Staatenlose im Ausland heiraten wollen, müssen sie in vielen Staaten ein deutsches Ehefähigkeitszeugnis vorlegen.

Ob ein Ehefähigkeitszeugnis benötigt wird, sollte beim ausländischen Standesamt, bei der ausländischen Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland oder auch bei der deutschen Vertretung im Eheschließungsstaat erfragt werden. Das Ehefähigkeitszeugnis kann beim Standesamt Gütersloh beantragt werden, wenn mindestens einer der beiden Verlobten Deutscher mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Gütersloh ist.

Erforderliche Unterlagen:

Bitte erfragen Sie die für Ihren Einzelfall benötigten Unterlagen im Standesamt nach.

Gebühren:

Wenn beide Verlobte Deutsche Staatsangehörige sind: 40 Euro
Wenn ausländisches Recht zu beachten ist: 66 Euro

Kontaktdaten

Standesamt

Berliner Straße 70

33330 Gütersloh